Dozentin/ Dozent im Gesundheitswesen

Pflegende und andere Fachkräfte im Gesundheitswesen verfügen über fundierte Kenntnisse und oft langjährige Praxiserfahrung - nicht selten sind sie ausgesprochene Experten in ihrem Berufsfeld. Davon können andere Berufskollegen profitieren - es lohnt sich, das Expertenwissen an sie weiterzugeben, damit sich Einrichtungen des Gesundheitswesens weiterentwickeln können, die Qualität der erbrachten Leistungen sich ständig verbessert und nicht zuletzt die Partizipanten - also die Kunden, die Patienten, die Pflegebedürftigen - bestmöglich betreut, versorgt, gepflegt und behandelt werden. Aber wie kann die Expertin/der Experte sein Wissen und seine Fähigkeiten vermitteln? Wie muss ein erwachsenengerechter Unterricht gestalten werden? Wie plant man eine Unterrichtsreihe, wie erstellt man ein Curriculum und welche anderen Aspekte sind beim Lehren und Unterrichten zu beachten? Alle erforderlichen Grundlagen für die Dozententätigkeit im Gesundheitswesen werden in dieser Weiterbildung vermittelt. Für die Absolventen öffnet sich nach Abschluss der Weiterbildung die Möglichkeit, neben- oder hauptberuflich im Bereich der berufsbezogenen Erwachsenenbildung tätig zu werden oder in ein pädagogisches Fachstudium (z.B. zum "Bachelor of Arts in Healthcare") einzusteigen.
Datum:

Beginn: 15.03.2010

Dauer/Umfang:
300 Stunden
Ort:

Müller-Breslau-Straße 30a, Essen

Referent:
 
Link:

Information und Anmeldung direkt bei der DGGP via Internet.

Kosten:

1.600,00 EUR (DBfK-Mitglieder zahlen 1.470,00 EUR)


Onlineanmeldung